Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul VoerdeGemeinde St. Elisabeth FriedrichsfeldGemeinde St. Paulus Voerde/MöllenGemeinde St. Peter Spellen
< "Was bleibt ist die Sehnsucht..." - Trauer verstehen

Kirchenvorstandswahl 2018

Elf Kandidaten und eine Kandidatin bewerben sich um acht Sitze im Verwaltungsgremium der Kirchengemeinde St. Peter und Paul. Alle Gemeindemitglieder zu allgemeiner Briefwahl eingeladen.

In unseren Kirchen hängen große Plakate, auf denen sich die 12 Kandidaten der Gemeinde vorstellen. Hier können Sie dies auch Online in Ruhe durchlesen.
Die Wahl findet in unserer Kirchengemeinde NUR ALS BRIEFWAHL statt.
Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch
Sie können in Ruhe zu Hause die Wahlunterlagen ausfüllen und sie dann per Post an das Pfarrbüro, Akazienweg 1a, zurücksenden. Selbstverständlich ist es auch möglich, die ausgefüllten Wahlunterlagen in den Briefkasten der jeweiligen Gemeinde einzuwerfen. Diese müssen bis zum Wahltag, am 18. November um 12:00 Uhr hier im Pfarrbüro St. Peter und Paulus, Akazienweg 1 a vorliegen. Sollten ihnen keine Wahlunterlagen zugesandt worden sein, so melden sie sich bitte bei uns im Pfarrbüro

Info Kirchenvorstand
Die Mitglieder des Kirchenvorstandes werden für sechs Jahre gewählt.
Um eine kontinuierliche Arbeit zu gewährleisten, scheidet im Turnus von drei Jahren jeweils die Hälfte der Gewählten aus, wobei eine Wiederwahl möglich ist.
Noch für weitere drei Jahre verbleiben folgende Miglieder im Kirchenvorstand:

  • Hans-Joachim Aust
  • Klaus Bünte
  • Gerd Fischer
  • Jürgen Händler
  • Jutta Kreilkamp
  • Dietmar Pinger
  • Hermann Schroer
  • Diana Würfel

Oliver Marquardt scheidet auf eigenen Wunsch aus, die anderen bisherigen Miglieder stellen sich zur Wiederwahl.