Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul VoerdeGemeinde St. Elisabeth FriedrichsfeldGemeinde St. Paulus Voerde/MöllenGemeinde St. Peter Spellen
< Coronasituation

Hilfe für die Flutopfer

Liebe Gemeindemitglieder,
die Hochwasser in NRW und Rheinland-Pfalz haben viele Menschen in existentielle Schwierigkeiten gebracht. Sie benötigen dringend Hilfe. Am kommenden Wochenende, 24./25.7. wollen wir daher eine Sonderkollekte für sie in unseren Gottesdiensten halten. Schon jetzt und auch noch nach diesem Wochenende  ist es möglich, Spenden im Pfarrbüro in Voerde und unseren Gemeindebüros in Spellen und Friedrichsfeld abzugeben oder auf unser Pfarrkonto - bitte mit Stichwort „Flutopfer“ - zu überweisen. Für Spenden mit einem Betrag von bis zu 300 €, die auf unserem Bankkonto eingehen, reicht für den steuerliche Nachweis der Zuwendung die Buchungsbestätigung (Kontoauszug) der Bank aus. Darüber hinaus senden wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zu. Bitte geben sie uns hierfür ihre Adresse an. Wir werden das Geld katholischen Pfarrgemeinden in den Überflutungsgebieten zur Verfügung stellen, damit diese unbürokratisch und direkt Bedürftige unterstützen können.
 
Das Seelsorgeteam
 
Spendenkonto
Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul
Pfarrei St. Peter und Paul
DE62 3565 0000 0000 231761

Foto von Dechant Jörg Meyrer aus Bad Neuenahr-Ahrweiler