Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul VoerdeGemeinde St. Elisabeth FriedrichsfeldGemeinde St. Paulus Voerde/MöllenGemeinde St. Peter Spellen
< Beauftragung Christina Rind

Verschenk- und Kindertrödel

Nach dem guten Zuspruch im vergangenen Jahr veranstalten wir auch 2019 wieder die beliebten Trödelmärkte.

Unser Kindertrödelmarkt war in den letzten Jahren ein großer Erfolg. Viele Kinder vertrödelten an diesem Tag - mit Unterstützung ihrer Eltern - Spielzeug, Kinderkleidung und mehr. Ein buntes Markttreiben rund um die Pauluskirche. Der Markt war dabei ausdrücklich als Kindertrödel angelegt. Eine Kinderkleiderbörse fand zusätzlich im Paulushaus statt. In diesem Jahr können erstmals auch Mütter und Väter Trödelstände anbieten, da das Orgateam der Paulushaus-Trödelmärkte diese nicht mehr anbietet. Der Kindertrödel-, Spielzeug und Kinderkleidermarkt ist am 15. September 2019 geplant. Anmeldungen sind ab sofort bei Markus Gehling möglich. Natürlich auch telefonisch im Pfarrbüro, Tel.: 028555 923510.

Kosten für den Stand entstehen keine. Eine kleine Spende wäre bei gutem Erfolg erwünscht. Der Kindertrödel wird vom Sachausschuss Familie und Co. organisiert. Marienkindergarten, Pauluskindergarten und Sachausschuss kümmern sich um das leibliche Wohl, Getränke, Pommes und so. Getrödelt wird ab 12 Uhr bis gegen 16 Uhr. Aufbau kann ab kurz nach elf erfolgen.

Bereits vor den Ferien wird der Verschenktrödelmarkt stattfinden, diesmal im Schatten der Elisabethkirche in Friedrichsfeld. Hier können Sie Dinge verschenken, für die Sie keine Verwendung mehr haben, die aber zum Wegwerfen viel zu schade sind. Auch hier bauen die Trödler Stände auf und bieten ihre Waren an. Der "Preis" ist ein kurzes Gespräch über den gewünschten Gegenstand und der Trödler gibt ihn natürlich auch freiwillig ab. Wer mag kann eine kleine Spende geben nach erfolgreichem Trödeln - die kommt dann den Partnerschaftsprojekten in Ghana und Uganda zu Gute. Der Termin ist hier am 29. Juni 2019 zwischen 10.30 Uhr und 12.00 Uhr. So kann man den Trödel schön mit einem Besuch auf dem Friedrichsfelder Markt verbinden. Trödler melden sich bitte bei Christina Rind.

Anmeldungen sind auch im Pfarrbüro möglich.