Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul VoerdeGemeinde St. Elisabeth FriedrichsfeldGemeinde St. Paulus Voerde/MöllenGemeinde St. Peter Spellen

Erstkommunion in St. Paulus

Allgemeine Informationen zur Feier der Ersten Hl. Kommunion finden Sie hier.

Wenn die Kinder in der Gemeinde St. Paulus ihre Erstkommunion feiern, sind sie in der Regel in der 3. Klasse. Die Kommunionfeiern sind wegen des diesjährigen Katholikentages am 1. Mai und am 6. Mai 2018 (normalerweise immer am Festtag Christi Himmelfahrt und am folgenden Sonntag). Meist sind es etwa 40 Kinder, die in diesen Feiern zum ersten Mal zur Kommunion gehen.

Schon während des 2. Schuljahres, im Mai/Juni werden die Familien der möglichen Kommunionkinder zur Vorbereitung eingeladen. Noch vor den Sommerferien findet ein Elternabend statt. An diesem Abend finden sich Mütter und Väter, die die Kinder in kleinen Gruppen auf den besonderen Tag vorbereiten. Dazu gibt es eine Reihe von Treffen in der Kindergruppe, gemeinsame Aktivitäten, Gottesdienste und Aktionen.

Damit die Kinder sich in der Feier des katholischen Gottesdienstes zunehmend zu Hause fühlen, sind sie eingeladen, in der Vorbereitungszeit regelmäßig mit ihren Familien in die Pauluskirche oder in die Barbarakapelle zu kommen. Die Feier der Erstkommunion ist ja eigentlich die Zulassung zum Kommunionempfang. Danach dürfen die Kinder regelmäßig zur Kommunion gehen. 

Die Vorbereitungszeit steht meist unter einem biblischen Leitwort. Viele Familien erleben die Vorbereitungszeit als lebendige und intensive Zeit mit Themen rund um Gott, Glaube und Kirche. Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Erstkommunion ist Pastoralreferent Markus Gehling. 

Hier finden Sie den aktuellen Terminplan für die Erstkommunionvorbereitung 2017 (zur Info und Orientierung).

Hier finden Sie den ersten Terminplan für die Erstkommunionvorbereitung 2018.