Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul VoerdeGemeinde St. Elisabeth FriedrichsfeldGemeinde St. Paulus Voerde/MöllenGemeinde St. Peter Spellen

Erstkommunion

Allgemeine Infos zur Erstkommunion finden sie auf der Pfarreiseite.

Die Erstkommunionvorbereitung in St. Peter beginnt nach den Herbstferien. Schon vor den Sommerferien, werden alle Kinder des Jahrgangs, normalerweise des 3. Schuljahres, von uns schriftlich dazu eingeladen und die Eltern treffen sich zu einem ersten Infoabend. Falls sie gerade zugezogen sind oder keine Einladung erhalten haben, melden sie sich bitte im Pfarrbüro.
Der genaue Termin der Erstkommunion wird an diesem ersten Infoabend vor den Sommerferien gemeinsam festgelegt.

Drei Säulen der Erstkommunionvorbereitung

Zu Beginn der Vorbereitung, bitten wir Eltern sich für die Begleitung der wöchentlichen Erstkommuniongruppentreffen zur Verfügung zu stellen, um zu zweit oder zu dritt eine Gruppe zu begleiten.
Eltern, die diesen Dienst übernehmen, bereiten wir vor den Herbstferien darauf vor und begleiten sie durch gemeinsame Treffen bis zum Erstkommuniontag, der immer um das Fest Christi-Himmelfahrt herum liegt. Die wöchentlichen Treffen der Erstkommuniongruppen sind eine der drei Säulen unserer Vorbereitung.
Eine weitere Säule ist das Eltern-Kind-Gespräch, wo die Eltern eingeladen sind, mit dem Kind über die anliegenden Themen der Vorbereitung zu sprechen.
Dazu gibt es zur jeweiligen Gruppenstunde ein Arbeitsblatt und drei Elterntreffs, wo wir über anstehende Fragen und Themen sprechen.
Die dritte Säule ist der Gottesdienstbesuch, denn die Kinder sollen damit vertraut werden, wie wir als Gemeinde Gott in unserer Mitte feiern.

Die Feier der Erstkommunion

Seit vielen Jahren ist es bei uns in St. Peter üblich, dass alle Kinder bei der Erstkommunionfeier ein einheitliches Erstkommuniongewand tragen, wie es in vielen anderen Gemeinden schon üblich ist. Diese wird von der Gemeinde zu Verfügung gestellt.